Fachwörterlexikon
Suchen Sie hier nach Definitionen zu Fachbegriffen der elektronischen Datenverarbeitung und Informationstechnik! Derzeit umfasst unsere Datenbank 2638 Begriffe, 351 zugehörige Synonyme und weitere Informationen.

Suchbegriff(e) eingeben:

Optionen:
Exakten Ausdruck suchen
Volltextsuche

Suchhinweise:
Die Groß-/Kleinschreibung der Suchbegriffe spielt keine Rolle. Ungültige Zeichen werden aus den Suchbegriffen entfernt.
Verwenden Sie den Singular des Stichwortes, das Sie suchen!
...was sich hinter dem Begriff Echtzeitverarbeitung verbirgt?
 
Anmeldung, lokale
Textinhalt dieses Artikels kopieren

Die lokale Anmeldung bezeichnet das Anmelden bzw. Authentifizieren eines Benutzers an einem Computer – und zwar an dem er gerade sitzt. Obwohl die Anmeldung eigentlich auf Betriebssystemebene vollzogen wird, kann man auch durch Aktivieren der BIOS-Systemanmeldung bereits eine lokale Anmeldung am System beim Bootvorgang erreichen.
Nach dem Starten des Betriebssystems wird der Benutzer des Computers aufgefordert sich über seinen Benutzernamen und zugehöriges Passwort gegenüber dem Betriebssystem zu authentifizieren. Dies ist natürlich nur der Fall, wenn die Benutzeranmeldung nicht deaktiviert bzw. eine automatische Benutzeranmeldung nicht aktiviert ist. Nachdem der Benutzer seine Zugangsdaten dem System übergeben hat, überprüft dieses das Benutzerkonto und die Eingaben. Existiert das Benutzerkonto im Betriebssystem, ist es nicht gesperrt oder für die Anmeldung eingeschränkt und sind die Zugangsdaten korrekt, so erfolgt die Anmeldung des Benutzers. Danach werden benutzerspezifische Einstellungen geladen und je nach Betriebssystem die grafische Benutzeroberfläche oder eine Eingabeaufforderung bereitgestellt.

Bei der lokalen Anmeldung befinden sich alle Benutzerkonten und zugehörigen Informationen lokal, also direkt auf dem Rechner gespeichert an dem der Benutzer arbeitet. Im Gegensatz dazu gibt es die Domänen-Anmeldung, bei der die Benutzerinformationen zentral in einer Domäne auf einem Server gespeichert und von dort über ein Netzwerk abgerufen werden.


siehe auch: Benutzerkonto; Domäne; Domänen-Anmeldung; Anmeldung, sekundäre