Fachwörterlexikon
Suchen Sie hier nach Definitionen zu Fachbegriffen der elektronischen Datenverarbeitung und Informationstechnik! Derzeit umfasst unsere Datenbank 2638 Begriffe, 351 zugehörige Synonyme und weitere Informationen.

Suchbegriff(e) eingeben:

Optionen:
Exakten Ausdruck suchen
Volltextsuche

Suchhinweise:
Die Groß-/Kleinschreibung der Suchbegriffe spielt keine Rolle. Ungültige Zeichen werden aus den Suchbegriffen entfernt.
Verwenden Sie den Singular des Stichwortes, das Sie suchen!
...was sich hinter dem Begriff Flip-Flop verbirgt?
 
Active Desktop
Textinhalt dieses Artikels kopieren

Der Active Desktop ist eine Implementierung von Microsoft Windows seit Version 98 und biete zusätzliche Funktionalität für den Windows Desktop. Mit Active Desktop lassen sich (inter)aktive Inhalte wie bspw. Webseiten aus dem Internet oder Intranet auf dem Desktop anzeigen. Der Benutzer kann dann direkt, wie gewohnt im Web-Browser, navigieren und surfen. Dieses Feature ist z.B. sinnvoll wenn man eine Intranetseite oder eine Suchmaschine immer schnell zur Verfügung haben will.

Die Optionen zum Active Desktop findet man unter Windows XP wie folgt:
Im Kontextmenü des Desktops auf "Eigenschaften". Dann im geöffneten Fenster "Eigenschaften für Anzeige" auf die Registerkarte Desktop klicken. Dort auf die Schaltfläche "Desktop" anpassen" und dann auf die Registerkarte "Web".