Fachwörterlexikon
Suchen Sie hier nach Definitionen zu Fachbegriffen der elektronischen Datenverarbeitung und Informationstechnik! Derzeit umfasst unsere Datenbank 2638 Begriffe, 351 zugehörige Synonyme und weitere Informationen.

Suchbegriff(e) eingeben:

Optionen:
Exakten Ausdruck suchen
Volltextsuche

Suchhinweise:
Die Groß-/Kleinschreibung der Suchbegriffe spielt keine Rolle. Ungültige Zeichen werden aus den Suchbegriffen entfernt.
Verwenden Sie den Singular des Stichwortes, das Sie suchen!
...was sich hinter dem Begriff Halbleiterspeicher verbirgt?
 
FTP
Textinhalt dieses Artikels kopieren
Synonym(e):
File Transfer Protocol


FTP ist ein einfaches und recht altes TCP/IP-Übertragungsprotokoltokoll für Dateitranfers über ein Netzwerk. Der Dienst arbeitet auf der 4. Ebene des TCP/IP-Stacks und belegt standardmaßig den Netzwerkport 21 und auch 20. FTP ermöglicht den einheitlichen und plattformübergreifenden Zugriff auf Dateien/Ordner, die auf einem so gennanten FTP-Server liegen. Daten können sowohl hoch- als auch runtergeladen werden. Dies ist natürlich von den gesetzten Dateirechten des Benutzer abhängig. Mit Hilfe eines FTP-Clients wird eine Verbindung zum Server hergestellt und der Filetransfer vollzogen. Für die Datenübertragung wird der Netzwerkport 21 verwendet. Oft vergessen wird der Port 20, auf dem Server für die FTP-Befehle beansprucht, die der FTP-Client an den Server sendet.
Der Dienst bietet in Abhängigkeit des Servers die Möglichkeit, abgebrochene Dateiübertragungen fortzusetzen.

Bei Anbietern von Webspace und Homepages bieten die Server auch den FTP-Dienst, damit der Benutzer schnell und einfach Dateien auf den Server ablegen oder auch seine Homepage übertragen bzw. aktualisieren kann.


siehe auch: FTP-Server; FTP-Client; FXP