Fachwörterlexikon
Suchen Sie hier nach Definitionen zu Fachbegriffen der elektronischen Datenverarbeitung und Informationstechnik! Derzeit umfasst unsere Datenbank 2637 Begriffe, 352 zugehörige Synonyme und weitere Informationen.

Suchbegriff(e) eingeben:

Optionen:
Exakten Ausdruck suchen
Volltextsuche

Suchhinweise:
Die Groß-/Kleinschreibung der Suchbegriffe spielt keine Rolle. Ungültige Zeichen werden aus den Suchbegriffen entfernt.
Verwenden Sie den Singular des Stichwortes, das Sie suchen!
...was sich hinter dem Begriff Wake On Line (WOL) verbirgt?
 
DIN
Textinhalt dieses Artikels kopieren

Abkürzung für: Deutsches Institut für Normung

Das DIN wurde 1917 gegründet und ist ein eingetragener und gemeinnütziger Verein, mit Sitz in Berlin. Diese Institution ist für die Normungsarbeit in Deutschland zuständig und vertritt die deutschen Interessen in den europäischen sowie weltweiten Normungsorganisationen.
Bei der DIN sitzen Hersteller, Vertreter des Handel und Handwerk, Verbraucher, Dienstleistungsunternehmen, Wissenschaft, technische Überwachung, Staat und die Leute, die Interesse an der Normung haben, zusammen. Sie beraten und analysieren den Stand der Technik und versuchen diesen unter Berücksichtigung neuer Erkenntnisse in Deutschen Normen aufzufassen.
Das amerikansiche Gegenstück ist die ANSI (American National Standards Institute).

Weblinks: www.din.de; www.ansi.com