Fachwörterlexikon
Suchen Sie hier nach Definitionen zu Fachbegriffen der elektronischen Datenverarbeitung und Informationstechnik! Derzeit umfasst unsere Datenbank 2637 Begriffe, 352 zugehörige Synonyme und weitere Informationen.

Suchbegriff(e) eingeben:

Optionen:
Exakten Ausdruck suchen
Volltextsuche

Suchhinweise:
Die Groß-/Kleinschreibung der Suchbegriffe spielt keine Rolle. Ungültige Zeichen werden aus den Suchbegriffen entfernt.
Verwenden Sie den Singular des Stichwortes, das Sie suchen!
...was sich hinter dem Begriff Caps-Lock verbirgt?
 
Komplement
Textinhalt dieses Artikels kopieren

Ein Komplement ist vereinfacht ausgedrückt eine Zahl, die das Spiegelbild einer anderen Zahl im selben Zahlensystem (zBsp.: Dualsystem, Dezimalsystem) darstellt.
Komplemente werden häufig zur Darstellung von negativen Zahlwerten genutzt.
Im Computersektor sind zwei Arten von Komplementen gebräuchlich:
Basis-minus-1-Komplemente und echte Komplemente.
Ein Basis-minus-1-Komplement ist im Dezimalsystem (Basis 10) das Neunerkomplement und im Binärsystem (Basis 2) das Einerkomplement.
Echte Komplemente sind im Dezimalsystem das Zehnerkomplement und im Binärsystem das Zweierkomplement.
In der Datenverarbeitung wird für gewöhnlich das Zweierkomplement zur Darstellung negativer Zahlen genutzt.