Fachwörterlexikon
Suchen Sie hier nach Definitionen zu Fachbegriffen der elektronischen Datenverarbeitung und Informationstechnik! Derzeit umfasst unsere Datenbank 2637 Begriffe, 352 zugehörige Synonyme und weitere Informationen.

Suchbegriff(e) eingeben:

Optionen:
Exakten Ausdruck suchen
Volltextsuche

Suchhinweise:
Die Groß-/Kleinschreibung der Suchbegriffe spielt keine Rolle. Ungültige Zeichen werden aus den Suchbegriffen entfernt.
Verwenden Sie den Singular des Stichwortes, das Sie suchen!
...was sich hinter dem Begriff World Wide Web verbirgt?
 
Mapping
Textinhalt dieses Artikels kopieren

Mapping ist eine Bezeichnung für die Zuordnung eines (Netzwerk-)Laufwerksnamens zu einem Verzeichnispfad.

Mapping bezeichnet aber auch den Rechenvorgang des BIOS um die Zylinderzahl auf unter 1024 herunterzurechen.
Hierfür halbiert das BIOS die Zylinderzahl so lange, bis maximal 1024 "übersetzt" sind.
Um die Zylinderzahl mit der Sektorenzahl abzugleichen wird die Kopfzahl entsprechend verdoppelt.
Bei dieser Rechnung gehen BIOS-Versionen unterschiedlich vor.
Versionen bis 1997 nehmen 16 Lese-/Schreibköpfe an, ab 1997 geht es i.a.R. von 15 Köpfen aus.