Fachwörterlexikon
Suchen Sie hier nach Definitionen zu Fachbegriffen der elektronischen Datenverarbeitung und Informationstechnik! Derzeit umfasst unsere Datenbank 2637 Begriffe, 352 zugehörige Synonyme und weitere Informationen.

Suchbegriff(e) eingeben:

Optionen:
Exakten Ausdruck suchen
Volltextsuche

Suchhinweise:
Die Groß-/Kleinschreibung der Suchbegriffe spielt keine Rolle. Ungültige Zeichen werden aus den Suchbegriffen entfernt.
Verwenden Sie den Singular des Stichwortes, das Sie suchen!
...was sich hinter dem Begriff Slimline-Laufwerk verbirgt?
 
DVD-Brenner
Textinhalt dieses Artikels kopieren
Synonym(e):
DVD-Writer


Ein DVD-Brenner ist ein DVD-Laufwerk mit dem neben dem gewöhnlichen Lesevorgang auch DVD-Rohlinge beschrieben werden können.
Das Beschreiben (Brenner) einer DVD wird mit einem energiereichen Laserstrahl realisiert. Er brennt in die lichtempfindliche Schicht mit ihrer kristallinen und amorphen Struktur Pits ein - daruch wird die Strahlreflexion beim Lesen verändert.

Der Brennvorgang eines DVD-Writers kann das Phase-Change-Verfahren umfassen, dauert aber unabhängig davon länger als der Lesevorgang in einem DVD-Player.
Die Geschwindigkeitsraten werden als Vielfaches der Grunddatenrate angegeben z.B. 4x (vierfach), 8x, 12x oder 16x. Brenner mit Phase-Change werden als Dual-Layer-DVD-Brenner genannt.
Deren Schreibspezifikationen beziehen sich auf die verschiedenen DVD-Rohlinge wie DVD-R, DVD+R, DVD-RW, DVD+RW und DVD-RAM. Daher könnten die Angaben für die Brenngeschwindigkeit folgendermaßen aussehen: CD-R 50x, CD-RW 32x, DVD-RAM 6x, DVD-R 20x, DVD-RW 12x, DVD+R (Dual Layer) 6x.

Jedoch sind der Geschwindigkeitserhöhung auch physikalische Grenzen gesetzt - die Fliehkräfte bestimmen also die Maximalgeschwindigkeit.

Neben DVDs können von DVD-Writern auch beschreibbare CDs gebrannt werden.